USA – Klima

Einer der wichtigsten Einflussfaktoren des Klimas in den USA, ist der polare Jetstream. Dieser bringt regelmäßig große Tiefdruckgebiete vom Nordpazifik in die USA. Aufgrund dieser Tatsache und der enormen Größe der USA, findet man hier nahezu alle Klimate der Erde vor.

Im Winter werden die USA regelmäßig von schweren Schneestürmen heimgesucht. Währenddessen breitet sich im Sommer die Hitze oftmals bis in den Norden nach Kanada aus.

Zahlreiche Gebiete zwischen den großen Gebirgszügen weisen große klimatische Unterschiede auf. Während die Pazifikküste ein eher nebliges und regenreiches Gebiet ist, herrschen um den Golf von Mexico bereits subtropische Temperaturen. Hawaii weist ein tropisches Klima auf, in Alaska hingegen herrschen arktische Temperaturen.